Menu

Beauty Gurus aufgepasst: Hair & Skin Care


Der Barber macht den feinen Unterschied

Barbershops werden immer beliebter. Vor Jahren war der Mann mit dem 3-Tages-Bart der Trendsetter; dann folgte der Hype um den Vollbartträger. Genau dieser Bart möchte gehegt und gepflegt werden. Immer mehr Barber eröffnen in den Städten erfolgreich ihre Shops. Ein echter Mann, welcher etwas auf sich hält, bucht regelmäßig einen Termin oder geht spontan vorbei. Die Barbiershops haben sich mit der Zeit zur Konkurrenz für den Friseursalon entwickelt oder doch nicht?

Ein Friseursalon bietet in der Regel das Trimmen eines Bartes an. Doch der Fokus liegt auf dem Schneiden und Stylen des Haares. Der Markt eröffnete somit ein neues Revier. Der Barbier, welcher ebenso Barbier genannt wird, bietet ausschließlich seinen Service rund um die Bartrasur und die Bartpflege an. Den Service gab es zu früheren Zeiten schon einmal. Die Mode wandelte sich zu glattrasiert, 3-Tages-Bart und nun steht bei dem Mann die Männlichkeit durch das Tragen eines würdigen Bartes im Vordergrund. Der 3-Tages-Bart wurde zumeist zu Hause gepflegt. Doch mit dem Trend, den Service eines Barbiers zu nutzen, schossen sie wie Pilze aus dem Boden. Der Wunsch kommt auf, dass der Service eines Barbiers über die Bartpflege hinausgeht. Warum nicht Schneiden, Stylen und Bartrasur und Pflege aus einer Hand?

Doch ein Barbier würde eine Friseurausbildung benötigen, um den Service eines Friseursalons anbieten zu können. Es ist eher umgekehrt der Fall, dass der Friseur den Service eines Barbers mit ins Programm nimmt. Zumeist sind die beiden Bereiche eher getrennt voneinander. Der Barbershop besitzt diese Männlichkeit und das entsprechende Ambiente. Männer geben mehr Geld für ihre Körperpflege mittlerweile aus. Das Mode- und Körperbewusstsein nahm in den letzten Jahren stark zu. Gründer ergriffen die Chance und eröffneten einen Barbiershop. Dabei darf der Barbier lediglich die Barthaare rasieren, trimmen und schneiden. Eine explizite Ausbildung ist nicht notwendig. Beide Tätigkeiten, Friseur und Barbier in einem Salon, ist selbstverständlich möglich.

Der eine Bereich ist Friseursalon und ein weiterer Bereich das Betätigungsfeld des Barbiers. Eine Zusammenarbeit, kann sich durchaus als lukrativ erweisen. Dabei sind Barbiere zumeist für die maskuline Kundschaft zuständig. Wer kreativ agiert, kann in sein Geschäftsmodell so einiges integrieren. Mit den entsprechenden Räumlichkeiten kann der Barber sich mit einem erweiterten und ansprechenden Sortiment zusätzlich platzieren. Der Barbiershop mit ausgewählten Klamotten lockt zusätzliches Publikum in seinen Shop. Mit entsprechenden Accessoires rund um den Bart sowie um das Körperbewusstsein kann er sich zusätzliche Einnahmequellen erschaffen. Der gepflegte Mann von heute gibt deutlich mehr Geld aus. Studien haben erwiesen, dass im Vergleich vor 10 oder 20 Jahren heute, vor allem die jungen Männer, für ihre Schönheit und das Styling deutlich tiefer in die Tasche greifen.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf Webseiten wie z. B. von der Frisör Ossig Team GmbH & Co KG.

über mich

Beauty Gurus aufgepasst: Hair & Skin Care

Du interessierst dich für Beauty und Kosmetik? Du bist gerne auf dem neusten Stand, was die Entwicklung und Vermarktung neuer Produkte für deine Schönheit betrifft? Du hast vielleicht mit Hautunreinheiten zu kämpfen oder möchtest sie einfach nur pflegen? Dann bist du auf diesem Blog genau richtig. Du bekommst eine Vielfalt an Informationen, Tipps und Tricks, die vertrauenswürdig und übersichtlich für dich aufbereitet wurden. Zudem hast du auf dieser Seite die Möglichkeit, dich mit anderen Kosmetikinteressierten auszutauschen und deine persönlichen Erfahrungen zu teilen. Gerne kannst du auch Empfehlungen aussprechen, denn dieser Blog ist für Nutzerinnen und Nutzer mit oder ohne langjährige Erfahrungen in dem Bereich der Kosmetik und Haut-und Haarpflege. Viel Spaß beim Lesen!

Kategorien

letzte Posts

Der Barber macht den feinen Unterschied
30 Juli 2021

Barbershops werden immer beliebter. Vor Jahren war

Balayage - das Multitalent der Haarfarben-Trends!
2 Oktober 2020

Für alle die, die ihre Natürlichkeit lieben bietet

Der Barber und sein Handwerk
30 Juni 2020

Ein Barber ist ein Beruf, in dem sich der Friseur